WILD WAY HOME – still deine Abenteuerlust und nimm den spannenderen Weg

WILD WAY HOME

Deaktiviere deinen Adblocker kurz, um das Video zu sehen!

Danke an Wrangler, die mir die Abenteuerlust wieder gezeigt haben. Urbane Abenteuer sind nicht schwer zu finden, man muss nur mal die kleinen Gassen ausprobieren und nicht mit der Masse mitlaufen, den Wild Way Home nehmen. Auch der Alltag kann unheimlich spannend sein, wenn man nicht an den aufregenden Dingen vorbeitrabt. Man muss nicht jeden Tag den gleichen Heimweg nehmen. Es wirkt tatsächlich Wunder, wenn man sich ab und zu mal wieder selbst überrascht, spontan ist und zum Beispiel einfach mal einen anderen Weg zu seinem Ziel nimmt als sonst. Oder einen spontanen Ausflug in eine andere Stadt macht.

Leben nicht ein paar Freunde von dir, die du schon lang mal besuchen wolltest, in ____ (setze Stadt deiner Wahl ein)? Ist nicht nächstes Wochenende so ein tolles Konzert in Berlin? Wolltest du nicht schon lang mal Salsa tanzen?

Still deine Abenteuerlust mit Wrangler

*sponsored

Und bei all diesen Aktionen, mit denen du dich bald aus dem Alltag reißen wirst (und ich hoffentlich auch), kannst du so ‘ne neue Wrangler super gebrauchen. Ich habe mir das Konzept angeschaut und war sofort begeistert: eine Jeans für jede Bewegung! Für deinen Wild Way Home eben. Mit neuem Material passen sich die Active Ready Hosen perfekt an deinen Körper an. Her mit den Dingern, denke ich mir da – so kann ich bei dem nächsten Salsakonzert in Berlin (yes, hier gibt’s nur real life Beispiele) nämlich auch ordentlich tanzen, ohne dass ich immer an der Hose zupfen muss.

Genau diese Motivation kann ich gerade selbst sehr gut gebrauchen. Ich bin nämlich seit Oktober stolze Vollzeit-Arbeitnehmerin, obwohl ich merklich eher etwas von mir gebe. Nach dem Studium ist das auf jeden Fall ein krasser Umschwung – auf den ich allerdings auch wirklich Lust hatte. Aber wie das eben so ist, ist der Alltag so schnell da und zieht dich vor allem bei grauem Herbstwetter schnell in seine komatöse Lethargie. Und dann passiert auf einmal gar nichts mehr.

6:15 aufstehen. Duschen, schnell ein Heißgetränk zubereiten und Klamotten überwerfen. 6:50 frühstücken, Sachen packen und das Essen nicht vergessen. 7:15 loslaufen, 7:30 auf der Arbeit sein. Und die Brötchen für die Kollegen nicht vergessen. Arbeiten. Mittagspause, eine Zigarette, ein nettes Gespräch. Arbeiten. 15:00 noch mit Ideen vollgestopft sein, was man nach der Arbeit alles machen kann. 16:15 Feierabend. Noch schnell zum Supermarkt. 16:50 zu Hause. Schnell was Essen, denn der Hunger ist groß. Eine Serie schauen, mit den Mitbewohnern schnacken und noch einen Tee trinken. Ab 20 Uhr bin ich dann quasi müde und bereit für’s Bett.

Entfliehe der Routine, nimm den spannenden Weg!

Es bleibt nicht mehr so viel Zeit für große Abenteuer (außer am Wochenende), deswegen ist es wichtig, sich ab und zu selbst etwas neues zu zeigen. Raus aus der Comfort Zone! Embrace your wild side! Take the wild way home!

Wie bringt ihr mehr Spannung in euren Alltag? Was hält euch energiegeladen und fröhlich?

❀ Ella

| Follow Wayfarer | Facebook | Instagram | Pinterest |

20. August 2016

RELATED POSTS

"Wait, let's discuss this" - leave your comment here.