Henna Tattoo | Einfache DIY Designs zum Selbermachen

Henna Tattoo Rücken Mandala

Es gab wirklich eine Weile kein Henna Tattoo mehr bei WAYFARERs! Und ich hatte euch ja hoch und heilig versprochen, dass es im Sommer bestimmt ganz viele gibt. Nun denn, ich habe eine Weile gesammelt und andere Menschen und mich selbst bemalt, um euch heute eine größere Auswahl vorzustellen 😉

Zuallererst der schöne Rücken von meiner allerliebsten Nati (bitte mit Hallenser Dialekt aussprechen), der ich schon mal ihren Babybauch mit einer schützenden Hand der Fatima bemalt habe. Sie hat sich einfach ein Design auf meiner Pinterest-Henna-Wand ausgesucht und ich habe es minimal verändert. Tadaaaaa!

Mandala Henna Tattoo auf dem Rücken | ellawayfarer.com

Henna Tattoo – einfache Designs

Und weiter geht’s mit einem kleinen grafischen Henna Tattoo an meinem Handgelenk – da habe ich mich einfach mal ein bisschen ausprobiert. Zufälligerweise passt der kurze schulterfreie Jumpsuit  von H&M mustertechnisch perfekt dazu. Bääääm!

Geometric Henna Tattoo Hand | ellawayfarer.comGeometrisches Henna Tattoo auf der Hand | ellawayfarer.com

Es gibt noch ein Mandala! Meine Mitbewohnerin hat irgendwoher so einen Tattoostift in lila gehabt und mich um eine Bemalung gebeten. “No problema!”, habe ich da gesagt und wild drauf los gemalt. Wiedermal perfekt passend zu ihrem Oberteil. Ich mag die Farben auf dem Foto wirklich sehr. Jaaaa, es ist kein richtiges Henna Tattoo, aber echt eine super Alternative, wenn man Lust auf mehr Farbe und sehr einfaches auftragen hat.

Mandala Henna Tattoo am Arm

Auf Instagram habt ihr das Foto vielleicht schon gesehen, letztens habe ich mir mal wieder die Innenseiten der Füße mit einem Henna Tattoo verschönert. Die Stelle ist wirklich super, weil es nicht mega auffällig ist und die Farbe echt ewig hält! Jetzt, nach 14(!!!) Tagen ist das Henna Tattoo quasi nur noch hellorange, sah aber bis vor 3 Tagen immer noch super aus. Also, eine echte Empfehlung: Innenseite der Füße 😉

Eine kleine Sonne und einen Halbmond musste ich mir auch noch auf die Finger malen. Denn, why noooot? Dort geht aber wiederum die Farbe sehr schnell wieder weg.

Henna Tattoo am Fuß | ellawayfarer.comHenna Tattoo an Fuß und FIngern | ellawayfarer.com

Und last but not least habe ich mir in einer 45-Minuten-Aktion meinen linken Oberschenkel bemalt. Das ist echt bisher das größte Henna Tattoo, was ich mir selbst gemalt habe. Und ich muss sagen, es gibt da ein paar Dinge zu beachten, wenn man die Beine bemalt, vor allem die Oberschenkel.

  1. Wenn man im Sitzen malt, sieht es im Stehen wieder ganz anders aus… Heißt: ein rundes Mandala wird dann doch fast oval 😀
  2. Wenn man so weit an der Seite malt und sich die ganze Zeit rüberbeugt, bekommt man argen Muskelkater auf nur EINER Seite des Oberkörpers. Not so nice…
  3. Wenn das Henna Tattoo dann fast bis zu Hintern reicht, kann man sich danach auch eine Stunde nicht so wirklich bequem hinsetzen.

Fazit: Schöne Stelle, aber das nächste Mal zeichne ich doch eher vorn auf den Schenkel 😀

Welches Henna Tattoo gefällt euch am besten?

P.S. Wenn ihr im Raum Halle seid und auch ein schönes Henna haben wollt, könnt ihr euch gern bei mir melden 🙂 Ich bemale euch gern!

❀ Ella

| Follow Wayfarer | Facebook | Instagram | Pinterest |

9. August 2016

RELATED POSTS

2 Comments

  1. Reply

    Julia Erdbeerqueen

    3. August 2016

    Schaut alles richtig toll aus. Das mit dem Fuß werde ich auch mal noch ausprobieren. Wir haben uns vor Kurzem gegenseitig bemalt und ich bin mit meinem Unterarm auch echt überall hängengeblieben, weil ich immer wieder vergaß, dass ich das Tattoo an meinem Arm habe. Nicht so toll 😀 Aber das Ergebnis war ja cool

  2. Reply

    Steppy

    8. September 2016

    Die haben auch tolle Tipps zum Thema: http://henna-portal.de/ Vorallem für alle die nicht so auf Chemie stehen aber trotzdem z.B. schwarzes Henna möchten!

"Wait, let's discuss this" - leave your comment here.